Preda Deutsch Website

Rechtsbeistand


• Rechtsdienstleistungen für angeklagte Kinder, Hilfe für Opfer von körperlicher Gewalt und sexuellem Missbrauch
• Unterstützung und Rechtsbeistand bei der strafrechtlichen Verfolgung der Täter

Seit PREDA im Jahr 1974 gegründet wurde und die Sozialarbeiter den sexuellen Missbrauch von Frauen und Kindern aufdeckten, wird den Opfern durch rechtlichen Beistand geholfen und wenn möglich versucht, die Straftäter zur Rechenschaft zu ziehen. Diese angeklagten oder schon verurteilten Täter versuchen oftmals, die Mitarbeiter von PREDA einzuschüchtern und ihre Arbeit zu stoppen.

Selbst die schon verurteilten Kriminellen versuchen mithilfe ihrer Verbündeten in den Nachtclubs und der internationalen Sexindustrie, durch Bedrohungen und falsche Anschuldigungen die Arbeit von PREDA und anderen Kinderrechtsorganisation zu blockieren und deren Ansehen zu schaden.

Ausländische und philippinische Bar- und Bordellbesitzer sind nach wie vor entschlossen, die Arbeit von PREDA zu stoppen und das Zentrum zu schließen. Wie auch die lokalen Politiker, die an der Sexindustrie verdienen, begründen sie dies damit, dass unsere Arbeit dem Tourismus und den Betrieben schade.

Medialer Einfluss

Die Pädophilen und ihre Unterstützer beeinflussen die Medien mithilfe einiger unmoralischer und unfähiger Journalisten. Diese behaupten, offiziele Unterlagen und Akten zu einer seriösen Berichterstattung nicht zu erhalten. Daher stellen wir den Zugang zu wichtigen Rechtsdokumenten und anderen Quellen bereit, um die Wahrheitsfindung für Suchende zu vereinfachen.

Copyright © 2017 · Preda Foundation, Inc. All Rights Reserved