Preda Deutsch Website

Berühmte Tatort-Köln Akteure unterstützen Preda weiterhin

September 11, 2012 · 

Foto 6312, Pater Shay Cullen, Gründer und Vorsitzender der PREDA Stiftung; Dagmar Whorl Vorstandsvorsitzende des parlamentarischen Komitees für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung und Tatort-Schauspieler Klaus J. Behrendt, nach Pater Shays geschichtlicher Präsentation vor dem Komitee am 14 Mai 2012

Die Schauspieler des Köln-Tatortes Klaus J. Behrendt und Dietmar Baer, sowie Nebenrollendarsteller Dr. Joe Bauch sind tatkräftige Unterstützer des PREDA Programmes für Kinder, die in Konflikt mit Gesetz und den Menschenrechten geraten sind. Die berühmten Komissare des kölner Tatort, sind engagierte Förderer von Menschen- und Kinderrechten und Gründungsmitglider des ´Tatort – Straßen der Welt e.V.´. Sie haben PREDA oftmals besucht und gingen Anfang des Jahres Undercover in die Gefängnisse um die dort herrschenden Verhältnisse an die deutsche Öffentlichkeit und die parlamentarische Kommission zu bringen.

Die Kommissionsmitglieder gaben das Versprechen die Philippinischen Kampagnen gegen Sextourismus und Menschenhandel zu unterstützen, und auch den Fairen Handel weiter zu bestärken. Sie zeigten vollste Unterstützung für den von PREDA betriebenen Fairen Handel, der als effektivste Möglichkeit Armut nachhaltig zu verringern gesehen wird.

Foto 6414, Kommissionsmitglied Sabine Weis während ihres Aufenthaltes bei PREDA im August 2012. Sie engagiert sich für das Grass-Roots-Projekte und die Menschenrechte auf den Philippinen.

Copyright © 2017 · Preda Foundation, Inc. All Rights Reserved