Preda Deutsch Website

Der Kadnidat Ihrer Wahl

May 10, 2016 · 

001

Der Kadnidat Ihrer Wahl
Fr. Shay Cullen
5. Mai 2016

Was ist es, was den Wähler antreibt? Dass, das gemeine Volk aufschreit und ihre Stimme für den falschen Messias, ihren Präsidenten und Führer erheben. Einige Wähler lassen sich blenden von einer tugendhaften Führung und unrealistischen Versprechungen der bombastischen Kandidaten.

Selbst wenn einer dieser Kandidaten Hass, Rassismus und Gewalt genehmigt und fördert und weiter steht er als ein Beispiel für Frauenverführung, Religionsbeleidigung und einer Todesstrafe von der Bürgerwehr von jedem Verdächtigen ohne Gerichtverfahren. So kann er das Interesse von einigen extremistischen Anhängern wecken. Aber kann man solchen Kandidaten trauen und zumuten eine ganze Nation zu führen?

In den Vereinigten Staaten und in den Philippinen gibt es solche Kandidaten die jene Ansichten teilen. Sie sind nicht die idealen Führer einer Nation, die Fürsorge, Mitgefühl und Respekt braucht.

Gute und ehrliche Republikaner in den USA sind empört und kritisieren die extreme Politik von Donald Trump, welcher nun der Präsidentschaftskandidat von den Republikanern ist. Er wird wahrscheinlich schließlich gegen die demokratische Kandidatin Hilary Clinton antreten.

Er wird den Muslimen verbieten in die USA einzureisen und er wird beschließen, dass alle illegalen Einwanderer abgeschoben werden. Tausende von Filipinos könnten in Gefahr sein.
Trump hat Frauen beleidigt, einen behinderten Menschen in der Öffentlichkeit Verspottet und schwört nun alle Feinde von Amerika mit Gewalt zu überwältigen, wenn sie nicht nach seinen Absichten handeln.
Wenn er zum Präsidenten gewählt wird dann wird er alle Freihandelsabkommen beenden.

Für Trump steht Amerika an erster Stelle und der Rest der Welt ist ihm egal.
Für ihn sollte Amerika als eine Gemeinschaft wie ein großes Geschäft die Welt regieren, und nicht die Regulierungsbehörden der UN.
Und doch hat er eine Popularität erreicht, dass den Geist und das Herz bedrückt und erschrecken lässt.

Aber es wird nicht passieren. Die meisten amerikanischen Wähler sind klüger, intelligenter und mitfühlender. Sie sind gute Menschen und sind in der Regel nicht rassistisch sondern tolerant, fürsorglich, mitfühlend und der Ansicht, dass man andere respektieren sollte. Alle Nordafrikaner sind Nachfahren von Einwanderern und so lehnt die Mehrheit eine extremistische und rassistische Politik ab wenn es zu einer nationalen Abstimmung kommt.

Wir hoffen, dass das gleiche am 9. Mai 2016 auf den Philippinen passiert. Die überwiegende Mehrheit der Filipinos sind auch gute Menschen, die intelligent, mitfühlend, fürsorglich, liebevoll und aufopfernd. Sie sollten in einer verantwortlichen Weise für ihren Kandidaten stimmen, einen der positive Dinge wie Respekt für Menschenrechte, Sorge und Aktion für missbrauchte Kinder, Mitgefühl für die Armen mitbringt. Eine Person die frei von Skandalen ist und ein treues Familienleben führt.

Wer von den Kandidaten für die Präsidentschaft, Vizepräsidentschaft oder für den Senat erfüllt die grundlegenden Kriterien und sind kompetent genug eine Nation von mehr als 100 Millionen Menschen zu führen und zu inspirieren? Gibt es jemanden mit einem spirituellen Glauben an die Würde der Menschen und jemanden mit Respekt für dieses schöne aber leidende Land? Wer von den Politikern hat sich nicht mit prall gefüllten Bankkonten angereichert? Gibt es einen Kandidaten der sich für die Unterdrückten einsetzt? Einen der schon Fürsorge, Gerechtigkeit und Tatendrang bewiesen hat?

Die Kandidaten sollten nicht eine Geschichte von Korruption, Benachteiligungen oder ein Befürworter der Todesschwadronen sein die überall herum fahren und alle töten die Verdächtigt sind.
Das ist der normale Weg zu Macht für diese Männer von Gewalt und Gier.

Die Wähler die verletzt, ignoriert und links von der Regierung liegen gelassen wurden, sehnen sich nun Rachsüchtig nach solch einer radikalen Regierung. Deshalb führen solche Kandidaten in den Umfragen.
Das Scheitern der Regierungsbeamten der Öffentlichkeit zu dienen gibt den diesen gewaltsamen Extremisten Beliebtheit. Zum Beispiel dauert es mehr als drei Monate sein Fahrzeug bei dem Land Transportation Office (LTO) anzumelden, denn die Behörden arbeiten unverschämt langsam. Ein Dokument, welches von der Regierung verarbeitet werden muss kann sich auch über mehrere Monate ziehen. Solche Mängel an Service können leider nur durch Bestechung umgangen werden. Zum Beispiel für die Genehmigung für ein Bordell brauchen sie nur wenige Tage, da dort eine Menge Geld fließt.

Um die Abteilung für öffentliche Arbeiten für Straßen und Brücken in der Provinz Zambales dazu bekommen ein kurzes 200 Meter langes Stück zu einem Kinderhiem zu asphaltieren dauert bestimmt noch Jahre. Wobei hingegen werden 45 Millionen Php für eine seltene befahrene, fast schon Privat Straße ausgegeben.

Noch mehr Unzufriedenheit kommt auf wenn Regierung, Elite und Beamte Teil der Kinder und Frauenmissbrauch werden und der Gerechtigkeit nur durch ein korruptes Gericht entkommen.
Sie ignorieren die Not und den Missbrauch der versklavten und inhaftierten Kinder und Frauen.

Man sollte verantwortlich für den Kandidaten dem man vertrauen kann Abstimmen. Einem dem man glaubt er hat Integrität und Stärke um die Menschen zu respektieren und ihnen zu dienen und sie zu schützen. Er sollte die Rechte jedes Bürgers mit Gleichheit und Fairness behandeln.
Wer erfüllt diese Grundvoraussetzungen?

www.preda.org
Shaycullen@preda.org

Copyright © 2017 · Preda Foundation, Inc. All Rights Reserved